Sorgenfreier Wellengang

 

Dieses Gedicht habe ich 2014 in Haifa geschrieben.

DSCN2422 (2)

Sorgenfreier Wellengang

Die Strahlen brechen in
Tausend Diamanten,
Auf den Wellen
Türkisfarbenes Blau.

Licht, es umhüllt die Welt,
Es bedeckt die Sorgen,
Die vergehn in
Der Wellen starker Flut.

Mein Gott, du bist das Licht,
Du bist die Wellen, du
Bist der Schöpfer,
Der mich hat neu erschafft.

Ich bin ein Sandkorn auf
Deiner Gnaden Wellen,
Geborgen im
Toben der offnen See.

Geborgen bin ich
Im Wellengang
Des Lebens.

(Loan Truong)

2 Gedanken zu “Sorgenfreier Wellengang

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.