Messerattacke auf Soldaten vor einem jüdischen Zentrum

Ein mit Messern bewaffneter Mann hat am Dienstag vor einem jüdischen Zentrum in Nizza drei dort patrouillierende Soldaten angegriffen und verletzt.

Es ist wohl noch zu früh, um von einem antisemitisch motivierten Angriff sprechen zu können.

http://www.spiegel.de/politik/ausland/nizza-messerattacke-auf-soldaten-vor-juedischem-zentrum-a-1016569.html http://www.zeit.de/gesellschaft/2015-02/frankreich-messerattacke-soldaten-islamistischer-terror

4 Gedanken zu “Messerattacke auf Soldaten vor einem jüdischen Zentrum

    1. Es sind drei Soldaten angegriffen worden, keine jüdischen Bürger.
      Es ist mir nicht bekannt, ob diese Soldaten jüdischen Glaubens sind. Das Ermittlungsverfahren läuft noch. Angesichts dieser Fakten kann meiner Ansicht nach noch nicht von einem antisemtischen Angriff gesprochen werden.
      Du darfst aber natürlich anderer Meinung sein. 🙂

      Gefällt mir

      1. „Du darfst aber natürlich anderer Meinung sein.“ Grundsätzlich sollte das selbstverständlich sein, gilt für jeden und müsste nicht extra betont werden! …
        Es sollte auch das Bestreben jedes Einzelnen sein, seine Meinung an Fakten zu binden!
        Ohne bereits im Vorfeld zu verurteilen, lässt sich bei dieser Attacke festhalten:
        – Die Soldaten hatten den Auftrag, jüdische Einrichtungen zu schützen. Das allein reicht aus, dass bei mir sämtliche Fühler auf Alarm stehen.
        – Es werden 3 schwer bewaffnete Soldaten angegriffen! Das ist alles andere als „Usus“!
        – Schlimm, dass jüdische Einrichtungen überhaupt geschützt werden müssen.
        Alles in allem darf man gespannt sein, welche Motive (alle Meldungen laufen auf „unklar“ ‚raus) wirklich dahinter stecken!

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.