Arbeitnehmer bekommt Schmerzensgeld wegen Videoüberwachung

Jeder Mensch muss frei entscheiden dürfen, ob er bei seiner Arbeit überwacht wird. Sonst hat er Anspruch auf Schmerzensgeld, hat das Arbeitsgericht Frankfurt entschieden.

http://www.zeit.de/karriere/2014-01/videoueberwachung-arbeitsplatz-urteil-frankfurt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.