Und die richtige Seite: deine

Der Journalist Alexander Kissler stellt sich im Zusammenhang mit Pegida die interessante Frage, ob unsere Gesellschaft reif genug ist, Meinungen, wie schrill auch immer sie sein mögen, zu akzeptieren.

http://www.cicero.de/salon/lehren-aus-pegida-unsere-demokratie-steckt-den-kinderschuhen/58821

Kann es der richtige Weg sein, zum Teil berechtigte Ängste von Menschen als radikal und intolerant abzutun, wie dies im Umgang mit Pegida & Co. bereits zur Genüge getan wurde? Steckt dahinter nicht einfach Bequemlichkeit bzw. „Faulheit“, sich mit Meinungen auseinanderzusetzen, die einem gegen den Strich gehen?

Diese Haltung, auch von der politischen Riege in Deutschland, wird nicht gerade dabei behilflich sein, der „Demokratiemüdigkeit“ in Deutschland abzuhelfen, übrigens ein Thema, das in der März-Ausgabe von Cicero behandelt wird.

Das Verhalten der SPD im Bezug auf die Edathy-Affäre hat auch seinen Anteil dazu beigetragen, die breite Masse von der Politik abzuschirmen. Jetzt ist eine gründliche Aufarbeitung vonnöten, um die „beschädigte Demokratie“ zu retten. Und wenn Köpfe rollen müssen, dann sollen sie auch rollen…

Es ist zu wünschen, dass das überhebliche und selbstgerechte Verhalten von Herrn Edathy nicht symptomatisch für die „politische Elite“ in Deutschland ist. Wenn doch, dann kann die Demokratie wirklich einpacken…

Zu diesem Thema hier ein Gedicht von der lebensweisen Mascha Kaleko:

Eines lässt sich nicht bestreiten:
Jede Sache hat zwei Seiten.
– Die der andern, das ist eine,
und die richtige Seite: deine.

Wir sehen, alles kann sich ändern, nur die menschliche Natur nicht! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.