Liga Terezín – Im Ghetto war nur der Fußball schön

Peter Erben ist der letzte Überlebende der Liga Terezín, der Fußball-Liga des Ghettos Theresienstadt. Er erinnert sich an Tausende Zuschauer – und keine Fouls.

von , Tel Aviv

http://www.zeit.de/sport/2015-03/theresienstadt-fussball-liga-terezin

Ich habe bis zu diesem Artikel nicht gewusst, dass es in Theresienstadt eine eigene Fußball-Liga gab. Peter Erben, ein Überlebender des Holocaust, war einer von denen, die inmitten der Vernichtung und dem Leid in Theresiestadt spielen durften bzw. konnten.

Zuckerbrot und Peitsche. Diese „Taktik“ haben die Nazis in perfider Weise „perfektioniert“.

Hier der Trailer des Dokumentarfilms Liga Terezin, der 2012 in Israel erschien:

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.