„Wir schämen uns“

Die Berliner Grünen klären auf: Bis in die neunziger Jahre konnten verurteilte Missbrauchstäter Pädophilie in der Partei propagieren. Die Zahl der Opfer ist unklar.

von 

http://www.zeit.de/politik/deutschland/2015-05/die-gruenen-paedophilie-berlin-landesverband-bericht

Den vollständigen Bericht der Aufarbeitungskommission der Grünen (Landesverband Berlin) gibt es hier:
http://gruene-berlin.de/sites/gruene-berlin.de/files/benutzer/henriette.kluge/bericht_komm_aufarbeitung_gruene_berlin_.pdf

Interessanterweise soll ein gewisser Kurt Hartmann den Schwulenbereich der sog. Alternativen Liste nach innen und außen während der achtziger Jahre bis 1993 dominiert haben. Die Präsenz als Mitbegründer des Treffens der Berliner Schwulengruppen und des Schwulenmagazins „Siegessäule“ und Mitarbeiter des Schwulenmagazins „magnus“ hätte Hartmann dazu genutzt, um das Thema Pädosexualität (Kindervergewaltigung) in den verschiedenen Gremien „gerade missionarisch“ zu seinem Schwerpunkt zu machen. 2001 trat Hartmann bei den Grünen aus. Er war zwischenzeitlich bei der PDS und kandidierte 2013 für die Piratenpartei bei der Bundestagswahl. Bis heute soll er laut obigem Artikel darauf beharren, dass es eine einvernehmliche Sexualität zwischen Erwachsenen und Kindern geben könne.

Ich weiß nicht, ob Hartmann aktuell noch in der Piratenpartei ist. Auch Herbert Rusche war (oder ggf. ist) ein Verfechter des sexuellen Missbrauchs von Kindern. Er ist ebenfalls bei den Piraten. Ein weiterer Grund, die Piraten nicht zu wählen. Wer oder was sammelt sich alles in der Piratenpartei?

Hier gibt es einen interessanten Artikel zur Frage, ob die Grünen (nur) Opfer des Zeitgeistes waren, wie immer wieder vorgebracht wird:

http://www.zeit.de/gesellschaft/zeitgeschehen/2014-11/gruene-paedophilie-abschlussbericht.

Und hier befindet sich der im Artikel angesprochene sog. Walter-Bericht, der die Parteigeschichte der Grünen im Zusammenhang mit der Pädosexualität untersucht.

Ein weiterer interessanter Beitrag zu diesem Thema:
http://ef-magazin.de/2013/05/16/4211-paedophilenszene-weiterhin-aktiv

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.