Verheiratet mit einem Salafisten – Meine Flucht in die Freiheit

Mohamed war Kerstin Wenzels große Liebe. Doch der weltoffene Syrer, den Kerstin einst heiratete, veränderte sich im Laufe der Beziehung radikal. Mohamed geriet in den Strudel fundamentalistischer Salafisten. Er zwang seiner Frau und den vier gemeinsamen Kindern die strengen Regeln seines Glaubens auf. Wenn sie nicht gehorchten, wurden sie misshandelt. Mit einem Urlaub lockte Mohamed seine Familie in die Vereinigten Arabischen Emirate. Eine Falle, wie sich herausstellte.

http://www.ardmediathek.de/tv/Planet-Wissen/Verheiratet-mit-einem-Salafisten-Meine/WDR-Fernsehen/Video?documentId=28294886&bcastId=12994052

Ein Video über eine unglaubliche Frau.

Es grenzt an ein Wunder, dass Kerstin Wenzel mit ihren Kinder fliehen konnte. Sie hat über ihr Leben ein Buch mit dem Titel „Abaya – Meine Kinder bekommst du nicht“ geschrieben. Der Ehemann wurde 2014 wegen Misshandlung Schutzbefohlener und gefährlicher Körperverletzung zu fünf Jahren Gefängnis verurteilt.

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s