Kleine Kinder sind nicht flexibel

Manuela Schwesig will 24-Stunden-Kitas fördern. Das scheint fair zu sein für Eltern, die im Schichtdienst arbeiten. Das falsche Signal ist es trotzdem.

Ein Kommentar von 

http://www.zeit.de/gesellschaft/familie/2015-07/24-stunden-kita-schwesig

Warum müssen Kinder immer um die Ansprüche der Arbeitswelt herumorganisiert werden?

Das frage ich mich auch. Ein Umdenken wäre hier zwingend notwendig, auch angesichts der niedrigen Geburtenrate im deutschen Lande. Deutschland soll die niedrigste Geburtenrate haben, noch hinter Japan.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.