Experte: „Die iranische Nation fleht Israel an, den Iran anzugreifen“

Die zusätzliche Verschiebung des Atomabkommens kam für Dr. Soli Shahvar, ein Experte für den Iran, nicht als Überraschung. Seiner Ansicht nach ist Obama für die westliche Schwäche und das Versagen der Verhandlungen verantwortlich. Sollte Israel angreifen, wird sie auch andere Anlagen angreifen müssen.

Von Orly Goldklang – „Makor Rischon“

http://www.audiatur-online.ch/2015/07/13/experte-die-iranische-nation-fleht-israel-an-den-iran-anzugreifen/

(…) Der Westen verlangt überraschende Kontrollbesuche, die Experten ermöglichen, ohne Vorankündigung die Anlagen zu besuchen und zu überprüfen, ob der Iran sich an das Abkommen hält. Die Iraner wehren sich strikt dagegen. Wenn der iranische stellvertretende Aussenminister Mohammad Zarif erklärt, dass sie eine Ankündigung einen Monat im Voraus für Vorbereitung fordern, was meint er dann mit Vorbereitung? Das Entfernen von Beweisen. Was bringt also ein solches Abkommen?“

Dürfen unangekündigte Kontrollen durchgeführt werden oder nicht? Falls nicht, bringt dieses Abkommen wahrscheinlich wirklich nichts. Schon Kinder wissen, dass sie mögliche Beweise verstecken oder vernichten sollen, die sie überführen könnten.

Lebenslauf von Dr. Soli Shahvar:
http://mideast.haifa.ac.il/staff/sshahvar.htm

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s