„Unser Sexualstrafrecht hängt noch im Mittelalter fest“

In Deutschland definieren mehrere Paragraphen, was eine Vergewaltigung ist und wie Richter und Richterinnen sie zu bestrafen haben. Diese Definitionen sind hoffnungslos veraltet, sagt die Strafrechtsprofessorin Tatjana Hörnle. Ein neuer Gesetzesentwurf liegt nun vor. Doch er kann nur der Anfang sein, meint die Wissenschaftlerin.

von

http://www.spektrum.de/news/sexualstrafrecht-aus-dem-mittelalter/1356699?utm_source=zon&utm_medium=teaser&utm_content=feature&utm_campaign=ZON_KOOP

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.