BVerfG: Bier­dosen-­Flash­mob darf statt­finden

Das BVerfG hat per einstweiliger Anordnung entschieden, dass der „Bierdosen-Flashmob für die Freiheit“ in Passau stattfinden darf – obwohl der dafür vorgesehene Platz in privatem Eigentum steht.

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/bverfg-1-bvq-25-15-bierdosen-flashmob-passau-versammlung-demo-oeffentlich-privat/?utm_medium=email&utm_campaign=LTO-Newsletter+30%2F2015&utm_source=newsletter

„Bierdosen-Flashmob für die Freiheit“ am 20.07.2015

„Alkohol ist ein Kommunikationsmittel. Der gemeinsame Alkoholkonsum schafft Vertrauen.“ Und bla, bla, bla…

Hier die Pressemitteilung des BVerfG:
http://www.bundesverfassungsgericht.de/SharedDocs/Pressemitteilungen/DE/2015/bvg15-056.html

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.