“Ich bin Fagin”

Eine Graphic Novel von Will Eisner über das (fiktive) Leben Moses Fagins, der als „Jude“ aus Oliver Twist in der Literaturgeschichte bekannt wurde. Dieser Moses Fagin wird im Gefängnis von Charles Dickens besucht. Zwischen beiden entbrannt eine Debatte über das Problem des Antisemitismus in der Literatur.

http://www.egmont-graphic-novel.de/graphic-novel/ich-bin-fagin/

Rezension von :
http://blogs.faz.net/comic/2015/10/19/variation-auf-oliver-twist-785/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.