Phở Gà

Ich habe es wieder getan. Ich habe wieder Phở gekocht. Dieses Mal habe ich mich aber an Phở gà herangewagt, die Variante der berühmten Nudelsuppe mit Huhn („gà“).

Die Variante mit Rindfleisch („Phở bò„) schmeckt mir etwas besser als die mit Huhn. Die Brühe in Phở bò ist würziger, es werden mehr Gewürze benutzt. Es gibt vermutlich für Phở nicht DAS Rezept. Man kann die Brühe individuell nach Geschmack würzen, indem man z.B. die Gewürze wie Zimt oder Sternanis länger in der Brühe ziehen lässt.

Dieses Rezept für Phở gà wurde von mir ausprobiert und für gut befunden:

http://danangcuisine.com/recipes/recipe-75-pho-ga-chicken-noodle-soup/

Anmerkungen zum Rezept

  1. Anstatt dem ganzen Huhn habe ich 3 Hähnchenkeulen genommen.
  2. Die Gewürze für den „Phở-Geschmack“ habe ich anstatt auf der Herdplatte im Backofen geröstet (so „putzfreundlicher“).
  3. Ich habe die Gewürze etwas zu lange in der Brühe gelassen. 30 Minuten, wie im Rezept angegeben, reichen wirklich vollkommen. Sonst schmeckt die Brühe zu stark nach Sternanis. Aber man kann die Gewürze natürlich nach Geschmack auch länger in der Brühe lassen. Einfach ausprobieren! 🙂
  4. Ich habe die Frühlingszwiebeln, die Geflügelbrühe, die Limettenblätter, die Zwiebeln (für das Anrichten) und die Sojasprossen weggelassen:
  • Ich habe leider keine Frühlingszwiebeln gefunden. Sie sind meiner Ansicht nach wichtig für den Geschmack. Das Essen hätte wahrscheinlich mit Frühlingszwiebeln noch besser geschmeckt.
  • Die Geflügelbrühe und die Zwiebel zusätzlich zu den Frühlingszwiebeln finde ich unnötig. Ich habe anstatt der Brühe mit Salz und Fischsauce (Was sonst!? 🙂 ) gewürzt. Auch hier ist alles eine Frage des Geschmacks.
  • Die Benutzung von Limettenblättern kenne ich nicht. Der Geschmack wäre bestimmt interessant. Für das nächste Mal merke ich es mir vor.
  • Die Sojasprossen kann man nach Belieben weglassen oder benutzen. Ich habe sie weggelassen.

Hier gibt es noch ein anderes Rezept für Phở gà, das ich aber noch nicht ausprobiert habe:

http://vietkochen.de/2007/08/02/pha_7903_ga_nudelsuppe_mit_huhn~2744285/

Die Zubereitung von Phở gà geht etwas zügiger als die von der Variante mit Rindfleisch. Als Zubereitungszeit wird hier „nur“ 1 Stunde 20 Minuten angegeben. Der Aufwand lohnt sich, versprochen!

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.