Was denkt ihr über…

League of Legends?

League of Legends – ca. 27 Millionen Menschen spielen täglich LoL.
Aber warum?

Von K. und H.

Hallo und Herzlich Willkommen zu unserem Bericht über League of Legends. Zuerst erklären wir euch, was League of Legends (LoL) überhaupt ist. Dann kommen wir zu unserer Meinung, warum wir LoL spielen.

League of Legends (kurz: LoL) ist ein von Riot Games entwickeltes MOBA-Spiel („Multiplayer Online Battle Arena“). Das Spiel wurde am 27. Oktober 2009 veröffentlicht. In LoL gibt es verschiedene Modi: Klassisch, Dominion und Aram. Für jeden Modus gibt es eine andere Map: Klassisch („Kluft der Beschwörer 5 vs. 5“ und „Gewundener Wald 3 vs. 3“), Dominion („Kristallnarbe“) und Aram („Heulende Schlucht“).

Es gibt im klassischen Modus „5 vs. 5“ drei Lanes und einen „Jungler“. Ziel ist es, den „Nexus“ zu zerstören. Die obere Lane heißt „Top Lane“. Auf dieser Lane wird meistens „tanky“ gespielt. Die „Tankies“ haben oft mehr „Leben“, Rüstungen und Magieresistenzen als die anderen Spieler. Die mittlere Lane ist die zwischen Top Lane und Bot Lane. Sie wird auch Mid Lane genannt. Auf dieser Lane spielen oft „Assassins“ und „Kämpfer“. Die letzte Lane ist die Bot Lane. Diese Lane unterscheidet sich von den anderen Lanes dadurch, dass auf ihr immer zwei Spieler sind (normalerweise). Diese Spieler werden „Schütze“ und „Support“ genannt. Der „Schütze“ spielt meistens „Angriffsschaden“ oder mit „Fähigkeitsstärke“ (sog. Hybride).

Jetzt kommen wir zu der letzten Rolle, dem Jungler. Die Aufgabe eines Junglers ist es, den Spielern in den Lanes zu helfen bzw. zu „ganken“. Er „levelt“ sich von den Monstern im Jungle, d.h. er bekommt ein höheres Level und „Gold“, wenn er diese Monster zerstört. Besonders wichtig für einen Jungler ist es, dass er die „Buffs“ im Spiel in sein Team holt. „Drache“, „Herold“, „Baron“, „blauer Golem“ und „roter Golem“ sind „Buffs“.

Fangen wir damit an, warum wir überhaupt LoL spielen und was uns an LoL gefällt.

LoL macht einfach Spaß, am meisten, wenn man zusammen mit seinen Freunden zockt. Es ist ein Teamwork-basiertes Spiel und das Wichtigste ist, dass man nachdenken muss. Außerdem muss man für das Spielen kein Geld ausgeben.

Wie im jeden Spiel, gibt es auch hier negative Punkte. Uns gefällt es vor allem nicht, dass manche Menschen „flamen“ bzw. beleidigen. Denn man sollte bedenken, dass manche Menschen es ernst nehmen und dementsprechend traurig sind. Dann gibt es noch diese Spieler, die das Spiel einfach zu ernst nehmen. Worüber wir echt nicht hinwegsehen können, ist, dass man durch das Ranking-System manchmal schlechte Spieler bekommt, die einfach nur verlieren wollen. Wir haben weder an der Grafik noch an dem Spiel an sich etwas auszusetzen.

Ein paar Sachen über uns

Top 3 Lieblingschamps*

K:
1. Zed
2. Yasuo
3. Rengar

H.
1. Jinx
2. Janna
3. Orianna

*Spielcharaktere

Was wollen wir erreichen?/ Unser größter Wunsch?

K.
Ich möchte Challenger werden. 😀 ( Der beste Rank in LoL.)

H.
Ich habe eigentlich keinen wirklichen Wunsch. Es ist ein Spiel, mehr nicht. Aber ich will schöne Erinnerungen mit meinen Freunden haben.♥ Ich hoffe, ich werde nie den Spaß am Game verlieren x3 UND VIEL MIT K. SPIELEN.

Wer ist euer Lieblingsspieler?

K.
Mein Lieblingsspieler ist SKT T1K-Spieler „Faker“, weil er ein richtig guter Spieler ist und so wie ich Midlaner ist. Am meisten liebe ich sein „Zed/Yasuo Play“.

H.
Mein Lieblingsspieler ist TSM-Spieler „Doublelift“. Was ich besonders an ihm mag, ist sein „trash-talk“. *^* Er spielt ADC („Schütze“) auf der Bot Lane. Ich mag einfach die Art, wie er spielt. Er ist die erste Person, die ich im E-Sport gesehen habe! Es war Liebe auf den ersten Blick (JOKE).

Nun haben wir ein paar Leute gefragt, warum sie LoL spielen.

iBrot2
League of Legends ist ein sehr flexibles Spiel, ein Gruppenspiel, in dem sich alle zu Tode „flamen“ (beschimpfen), was mir sehr gefällt. Es gibt verschiedene Positionen, was für Abwechslung sorgt. Hinzu kommt, dass man eine große Auswahl an Champions hat. Du kannst dich verbessern und viele Level aufsteigen (max. Level 30). Es gibt ein riesiges Rankingsystem, das finde ich sehr gut und dann eben dass man mit Menschen „gematcht“ (automatische Teambildung) wird, die so gut sind wie du.

Stan
Ich spiele LoL, weil ich Spaß daran habe und mich stets verbessern will. Und ich muss sagen, ich bin zurzeit sehr unzufrieden mit mir (im Game). Mein Ziel ist es, „Diamond“ zu werden und ich werde hart dafür arbeiten.

Rikuzu
Ich spiele LoL, weil ich sehr viel Spaß daran habe, mit meinen Freunden zu spielen. Wir „ragen“ zusammen und wir freuen uns zusammen. Man hat viele schöne Momente, die wirklich unvergesslich sind. Das Witzige an diesem Spiel ist, wie man die Leute „wegrekt“ und sie ausradiert. Klar, es gibt Menschen im Spiel, die a) schlecht sind, b) flamen, beleidigen oder asozial sind, c) trollen, d) denken, dass sie E-Sportler („Pros“) wären oder e) die Internetleitung eines Bambusses haben. Aber wenn man sich nicht so aufregt, geht das schon. 😀

 

4 Gedanken zu “Was denkt ihr über…

  1. Besonders die Idee mit der Umfrage ist extrem cool! Die Kids sind von sich aus darauf gekommen!

    Ich habe ihnen nur ein paar Ausgangsfragen gestellt und ansonsten freie Hand gelassen. Vor der Veröffentlichung habe ich den Text marginal redigiert.

    Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s