Fernweh

 

Der Mönch am Meer (Caspar David Friedrich)
„Der Mönch am Meer“

Auch dieses Jahr möchte ich euch meine Veröffentlichung in der Anthologie „Ausgewählte Werke XIX“ (2016) der Bibliothek deutschsprachiger Gedichte nicht vorenthalten. Gemäß meinem Motto „§eien wir realistisch, versuchen wir das Unmögliche.“ bin ich immer noch davon überzeugt, dass mein literarischer Durchbruch kurz bevorsteht, haha. 🙂

Viel Spaß beim Lesen des Gedichts „Fernweh“!

„Fernweh“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.