Goodbye SPD…

Ich finde es sehr aussagekräftig, wie liberale Muslime, besonders die in Deutschland geborenen, den Umgang der hiesigen Politik mit dem (politischen) Islam beurteilen. Der Rechtsanwalt Erol Özkaraca war so entsetzt über den Umgang der SPD mit dem politischen Islam, dass er gar aus dieser Partei austrat, nach 23 Jahren Mitgliedschaft und 5 Jahren als SPD-Abgeordneter in Berlin.

Seine Motive für diesen Austritt und weitere interessante Details lassen sich im folgenden Cicero-Interview vom 24.03.2017 nachlesen:

„Die SPD wollte mich zum Türkensarrazin machen“

Der frühere Berliner Abgeordnete Erol Özkaraca ist nach 23 Jahren aus der SPD ausgetreten. Er ist erzürnt über den zu toleranten Umgang seiner Partei mit dem politischen Islam. Der habe sich bei einer Friedensdemonstration für die Opfer des Berliner Terroranschlags erneut gezeigt

von Ramon Schack

http://cicero.de/berliner-republik/Parteiaustritt-%E2%80%9EDie-SPD-wollte-mich-zum-T%C3%BCrkensarrazin-machen%E2%80%9C

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s