Film „Paradies“: Widerstand, Kollaboration, Täterschaft

Die Rezensionen fallen nahezu positiv aus. Der mehrfach ausgezeichnete Film „Paradies“ des fast 80-jährigen russischen Regisseurs Andrej Konchalovsky könnte unabhängig hiervon interessant sein, da er das schwierige Sujet „Holocaust“ aus russischer Sicht zeigt. Filmstart war am 27. Juli 2017.

„Paradies“

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.