Ich habe einen Traum: Lily Brett

„Als Kind konnte ich den Schreien meiner Mutter im Schlaf nicht entkommen“

http://www.zeit.de/zeit-magazin/2015/13/lily-brett-traum

Infos zur Autorin:
http://www.suhrkamp.de/autoren/lily_brett_580.html

Die Geschichte von Lily Brett zeigt, dass nicht nur die Holocaust-Überlebenden selbst, sondern auch deren Kinder ihr ganzes Leben lang mit den Schrecken der Shoah zu kämpfen haben.