Smartphones im Auto: Auch nicht als GPS erlaubt

Wer sein Smartphone im Auto als Navigationshilfe oder zur Internetrecherche in die Hand nimmt, riskiert ein Bußgeld – auch ohne damit telefoniert zu haben. Dies entschied das OLG Hamm und folgte damit der obergerichtlichen Rechtsprechung.

http://www.lto.de/recht/nachrichten/n/olg-hamm-beschluss-1-rbs-232-14-autofahren-handy-navigationshilfe/?utm_medium=email&utm_campaign=LTO-Newsletter+11%2F2015&utm_source=newsletter