Mit dem Tod wird das Leben anders

Ein verstorbener Freund begleitet den Erzähler, jedoch lässt sich die Vergangenheit nicht reparieren. Eyal Meggeds „Unter den Lebenden“ ist heitere Fiktion über große Themen, findet Iris Radisch.

http://www.zeit.de/video/2015-07/4355593454001/roman-von-eyal-megged-mit-dem-tod-wird-das-leben-anders

http://www.berlinverlag.de/buecher/unter-den-lebenden-isbn-978-3-8270-1242-5