Willy Blum: Die Geschichte des Sinto-Jungen aus Buchenwald

Die ARD und der vergessene Sinto-Junge aus Buchenwald

Die ARD wollte mit dem Film „Nackt unter Wölfen“ die Rettungsgeschichte des „Buchenwaldkinds“ Stefan Jerzy Zweig neu aufarbeiten. Doch in der Begleit-Doku fehlt ein wichtiges Detail: dass an dessen statt der Sinto-Junge Willy Blum nach Auschwitz fuhr. Historiker üben Kritik

von Petra Sorge

http://www.cicero.de/salon/willy-blum-der-vergessene-sinto-junge-aus-buchenwald/59076

Diesem Artikel kann man wichtige Informationen zur „Rettungsgeschichte“ des „Buchenwaldkinds“ Stefan Jerzy Zweig entnehmen. Ohne diesen Beitrag hätte ich nicht gewusst, dass es letztendlich der 16-jährige Willy Blum war, der ein anderes Kind gerettet hat. Eine unglaubliche Geschichte.

Weiterlesen „Willy Blum: Die Geschichte des Sinto-Jungen aus Buchenwald“