Verfolgte Christen – Weltverfolgungsindex 2015

Das christliche Hilfswerk Open Doors hat den Weltverfolgungsindex 2015 veröffentlicht. Der jährlich veröffentlichte Index gibt in einer Rangliste von 50 Ländern an, wo Christen wegen ihres Glaubens am stärksten verfolgt und diskriminiert werden.

Nordkorea steht weiterhin unangefochten auf Platz 1, dies zum 13. Mal in Folge. Somalia folgt auf Platz 2, Irak und Syrien haben die Plätze 3 und 4 inne. Islamischer Extremismus sei in den meisten der 50 aufgeführten Länder ein Grund der Verfolgung. Das dies nicht ausnahmslos gilt, zeigt Vietnam, das im Ranking auf Platz 16 ist, noch vor Palästina (Platz 26).

Nach Angaben von Open Doors werden weltweit etwa 100 Millionen Christen aufgrund ihres Glaubens verfolgt. Christen seien damit die am meisten verfolgte Glaubensgruppierung.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.